Alles muss glänzen

von Noah Haidle
Diplominszenierung

 

Rebecca Clara Schulze-Wegener
Rachel Marlene Hauser
Gary / Zeuge Jehovas Max Gindorff
Gladys Emilia Rupperti
Mr. Chalmers /
Rebeccas Mann

Maximilian Herzogenrath
Michael Lukas-Samuel Juranek
   
Regie Mira Stadler
Bühnenbild Andrej Rutar
Kostüme Anna Zadra
Licht Gerhard Fischer
Musik Nikolaj Efendi
Ton Bernhard Eder, David Lipp
Regieassistenz Julija Urban
Kostümassistenz Julia Münster
Inspizienz Rachel Müller


Termine
Do 1. März 2018 | Premiere
Fr 2. | Sa 3. | Mo 5. März 2018
Beginn jew. 19.30 Uhr
Vorstellungsdauer: ca. 1 Stunde 10 Minuten, keine Pause

Aufführungsort
Neue Studiobühne im Max Reinhardt Seminar
Penzinger Straße 7 | 1140 Wien

Karten
Bestellung per E-Mail oder Tel: 01 - 711 55 - 2802
Eintritt: freie Spende

Vielen Dank für die Unterstützung an
Daniela und DI Johannes Bucher und

Allesmussglaenzen_01.jpgAllesmussglaenzen_03.jpgAllesmussglaenzen_04.jpgAllesmussglaenzen_05.jpgAllesmussglaenzen_06.jpgAllesmussglaenzen_07.jpgAllesmussglaenzen_02.jpgAllesmussglaenzen_11.jpg

Zeuge:
Also. Das Ende der Tage ist gekommen und die Entrückung steht bevor und Christus wird alle seine Jünger aus der Verdammnis erlösen.
Rebecca:
Soll ich Ihre Kleider in den Trockner tun?

Die Sintflut ist da. Die Welt geht unter. Doch Rebecca, Mutter und Hausfrau, bereitet in aller Seelenruhe das Abendessen für ihre Familie vor. Es ist schon ein Jahr her, da hat Rebeccas Mann die Familie verlassen, um das Glück zu suchen. Sohn Michael ist ihm gefolgt, er möchte ihn nach Hause zurückbringen. Und nun verlässt auch Tochter Rachel das Haus, um auf ihren Abschlussball zu gehen. Mit ungebrochenem Stolz kocht Rebecca weiter an dem neuen Flunderrezept und begegnet mit Charme jedem Gast, der uneingeladen durch ihre Tür stolpert. Alltägliche Begegnungen kippen in erschreckende Momente. Doch wer wäre Rebecca, wenn sie die Grausamkeiten triumphieren lassen würde?

Noah Haidle hält uns mit den Mitteln der Groteske und Komödie den Spiegel vors Gesicht und erschafft eine Welt, in der Verrücktheit und Normalität clashen. Aber ist Normalität angesichts der Schrecken der Welt nicht der eigentliche Wahnsinn?
 

Noah Haidle
wurde 1978 in Michigan geboren und ist Drehbuchautor und Dramatiker. Seine Stücke wurden USA-weit inszeniert. Im deutschsprachigen Raum wurde Haidle 2009 durch die DEA von Mr. Marmalade bekannt. Haidles erstes Drehbuch wurde mit Al Pacino und Christopher Walken verfilmt (Stand Up Guys, Regie: Fisher Stevens, USA 2012). Haidle hat einen Abschluss der Princeton University und der Juilliard School im Fach Szenisches Schreiben und lebt mit seiner Frau und ihren neun Fischen in Los Angeles. Sein Stück Alles muss glänzen wurde von Theater heute zum besten ausländischen Stück 2015 gewählt. In der Spielzeit 2017/18 ist Noah Haidle Hausautor am Nationaltheater Mannheim.