Präsenz- und Fördermöglichkeiten

Mit unseren Sponsor-Paketen stärken und fördern Sie direkt die Studierenden und Angehörigen des Max Reinhardt Seminars. Im Gegenzug profitieren Sie von unserer Kompetenz und Relevanz im Kunst-
& Kultursektor für ihr Unternehmen. Sie und ihr Unternehmen werden damit Teil eines einzigartigen Kultur-Umfelds im deutschsprachigen Raum. 

Wählen Sie einfach das für Sie geeignete aus unseren Basis-Sponsor-Paketen aus oder besprechen Sie ihre eigenen Ideen und Vorstellungen mit uns - wir erarbeiten gerne mit Ihnen maßgeschneiderte Konzepte.

Hier gibt es unsere Sponsoren-Pakete nochmal im Überblick zum Download.

Anfragen und Kontakt

Referentin der Institutsleitung, Marke & Sponsoring: 
Mag.a Eva Kamper-Grachegg, + 43 - 1 - 711 55 - 2810, kamper@mdw.ac.at

Unsere Basis Sponsor-Pakete im Überblick

Institutssponsoring (Haupt-Sponsoring, individuell vereinbart)

Wahrnehmen der gesellschaftlichen Verantwortung, Unterstützung einer der wichtigsten, österreichischen Kultur-Marken (Wahrzeichen der Schauspielkunst), Verbesserung des Unternehmensimages

01    Nennung als Haupt-Sponsor in sämtlichen Produktionsdruckmitteln
02    Nennung als Haupt-Sponsor in Image-Unterlagen
03    Nennung als Haupt-Sponsor Off- und Online (bspw. Website, Facebook, Newsletter etc.)
04    Nennung, wenn redaktionell möglich, in Interviews etc.
05    Premieren-Karten für sämtliche Produktionen (bis zu 15 Personen)
06    Probenbesuche (bis zu 10 Personen)
07    Einzelgespräche mit Regie-Studierenden

Einzelne Veranstaltungen (4 – 6 Veranstaltungen pro Jahr)

Vor-Diplominszenierungen

bis zu € 1.500,00, Patenschaft in enger Anbindung an die Produktion, Begleitung der Studierenden

01    Vergabe durch Institutsleitung
02    Einzelgespräch mit Regisseur/In
03    Premieren-Karten (bis zu 5 Personen)
04    Vorstellungskarten (bis zu 10 Personen)
05    Nennung als Partner in sämtlichen Produktionsdruckmitteln (Programmhefte, Plakate, Website,
       Facebook, Newsletter)

Diplominszenierungen 

bis zu € 2.500,00, Patenschaft in enger Anbindung an die Produktion, Begleitung der Studierenden

01    Vergabe durch Institutsleitung
02    Probenbesuch (bis zu 10 Personen)
03    Einzelgespräch mit Regisseur/In
04    Premieren-Karten (bis zu 5 Personen)
05    Vorstellungskarten (bis zu 10 Personen)
06    Nennung als Partner in sämtlichen Produktionsdruckmitteln (Programmhefte, Plakate, Website,
      Facebook, Newsletter)

Sachsponsoring (Kostüme, Bühnenausstattung etc.)

01    Premieren-Karten (bis zu 5 Personen)
02    Vorstellungskarten (bis zu 10 Personen)
03    Nennung als Sach-Sponsoring-Partner in sämtlichen Produktionsdruckmitteln (Programmhefte, Plakate,
       Website, Facebook, Newsletter)

 

Mehr Informationen zum Sachsponsoring finden Sie hier