Max Reinhardt Seminar
Home & Aktuelles

  

 

Aktuelles

Elektra
nach Aischylos, Euripides und Sophokles

Premiere in der Neuen Tribüne Wien:  Donnerstag, 13. November 2014, 20:00 Uhr

im Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien

Ab 13. November 2014 gastiert das Max Reinhardt Seminar mit Elektra in der Neuen Tribüne Wien im Untergeschoß des Café Landtmann. Direktor Karlheinz Wukov hat sich auf der Suche nach neuen Entdeckungen für seine traditionsreiche Kleinbühne erneut die Penzinger Schauspiel- und Regiekaderschmiede ins Programm geholt. Der mykenische König Agamemnon wird von seiner Frau Klytaimnestra und deren Geliebten Aigisthos ermordet. Seitdem wartet die Königstochter Elektra verbittert und trauernd auf Vergeltung. Als ihr totgeglaubter Bruder Orest zurückkehrt, drängt sie ihn, den Racheakt zu  vollziehen. Nach zwei Werkstattvorstellungen im Max Reinhardt Seminar wird das Stück nun der Öffentlichkeit präsentiert.

Regie und Raum: Evgeny Titov
Ästhetische Beratung: Lydia Hofmann
Mitarbeit Dramaturgie:  Marietheres Granser
Mit: Petra Staduan, Michaela Schausberger, Stefan Gorski, Marvin Weiß

Termine:
Do. 13. November 2014 | 20:00 Uhr
Fr. 14. November 2014 | 20:00 Uhr
Sa. 15. und So. 16. November 2014 | 18:00 Uhr

Neue Tribüne Wien im Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien

Karten:   T 0664-2344256, office@tribuenewien.at    
Preise: 
Normalpreis: € 20  ermäßigt (Studierende und Kollegen): € 10


 

Wir gratulieren zu den Nestroy Nominierungen 2014

Lebenswerk: Klaus Maria Brandauer

Beste Ausstattung: Hans Kudlich

Bester Schauspieler: Thiemo Strutzenberger

Bester Nachwuchs: Swintha Gersthofer

Bester Nachwuchs: Stefan Gorski
 

 

Das Max Reinhardt Seminar stellt seinen Abschlussjahrgang 2015 vor...

Vorsprechen der AbsolventInnen am 6. November 2014 um 17:00 Uhr im Schlosstheater Schönbrunn
Anmeldungen erbeten: Tel. (01) 711 55 2810 oder bei Barbara Kremser