FASSAUFMACHER 

von Nele Christoph

Co-Autor*Innen: Emma Luise Meyer & Ensemble

Gastregieproduktion des 3. Jahrgangs
 

Es spielen

Mariam Avaliani
Nele Christoph
Aila Sophie Franken
Max Lamperti
Sophie Juliana Pollack
Matthäus Zaborszyk

 
     
Regie Sven Grunert  
Dramaturgie Ganna Madiar  
Bühnenbild Helmut Stürmer  
Kostümbild Irina Kollek  
Licht Ralf Sternberg  
Ton

David Lipp

 
Regieassistenz   Manuel Horak  
Inspizienz Florian Thiel  

Termine
8.4.2022 - 19:30 Uhr
9.4.2022 - 19:30 Uhr

Aufführungsort
Schlosstheater Schönbrunn
Schönbrunner Schlossstraße 47 | 1130 Wien

Kartenreservierung unter
mrs@mdw.ac.at / 01 71155 2802
ACHTUNG: für Publikum gilt 2G!!!

                               © Matthäus Zaborszyk                                           
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

       

© Lalo Jodlbauer
 

„Fassaufmacher“ ist eine anachronistische Ensemblearbeit in Anlehnung an das Antitheater der 68er, das postpostmoderne 'antiteater'!

In diesem Laborversuch kämpft der 3. Schauspieljahrgang des Max Reinhardt Seminars spielerisch um die Überwindung von Mechanismen der Ungerechtigkeit und Ausgrenzung. In kurzen, assoziativen Skizzen untersucht das junge Ensemble die Diskriminierung und Ungleichheit im historischen Wiederholungsmodus und sucht in der Vergangenheit den Zeitfunken, der auf die Gegenwart überspringt.

Seien Sie willkommen, machen Sie sich hübsch und freuen Sie sich auf die Dekonstruktion traditioneller Erzählweisen im Geiste von #metoo, Feminismus, Antirassismus und Genderpolitik. Eigentlich hätte dieses Stück viel früher gespielt werden sollen, doch the time is now! Das Spiel beginnt!

 

Vielen Dank für die Unterstützung!